HOME - ufficio turistico di cannobio - lago maggiore
ufficio turistico di cannobio - lago maggiore
info@procannobio.it
Città di Cannobio
Kontakt
rss
IT | UK | DE


 
Möchten Sie über die neusten Veranstaltungen informiert werden?
Abonnieren Sie unsere newsletter !!!
 
 
 

Cavaglio - Gurrone Wanderweg + Konzert


Das Museumsnetz Alto Verbano organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verein Culture d'Insieme nel VCO am SAMSTAG, 23. JULI 2022, einen AUSFLUG mit einer Rundfahrt zwischen den Dörfern CAVAGLIO und GURRONE im Cannobina-Tal.

PROGRAMM:
- 14.30 Uhr: Treffpunkt auf dem Kirchplatz von Cavaglio;
- Ringstraße Cavaglio-Gurrone-Cavaglio: geführte Exkursion in Zusammenarbeit mit Don Damiano Pomi und Giuseppe Dellamora entlang der alten Via Borromea, um die Zeichen der Kunst, des Glaubens und der Tradition zu entdecken, mit besonderem Augenmerk auf die Darstellungen der SS. Pietà und die Kirchen von Cavaglio, Ri' und Gurrone. Während des Spaziergangs wird die Broschüre, die die Route beschreibt, vorgestellt.
- 17.00 Uhr, auf dem Kirchhof von Gurrone, Konzert von Gioele Corrado (Horn) und Francesca Maiella (Querflöte).
Bei schlechtem Wetter wird der Spaziergang abgesagt:
- 16 Uhr: Besuch der Kirchen von Cavaglio und Ri';
- 17 Uhr: Konzert in der Kirche von Gurrone.
Teilnahme am KOSTENLOSEN ANGEBOT
RESERVIERUNG ERFORDERLICH über:
- Tel.: 0323 840809 (Bürozeiten);
- SMS/WhatsApp: 348 7340347;
- E-Mail: rete@unionelagomaggiore.it.

INTERESSANTE PUNKTE:
Der Weg verläuft in einem Rundweg zwischen Wiesen und Terrassen, oberhalb einer Moränenebene im unteren Cannobina-Tal.
Entlang der leicht begehbaren Route mit eindrucksvollen Ausblicken auf die Landschaft sind antike Zeugnisse des Glaubens, der Kultur und der Traditionen der vergangenen ländlichen Bergzivilisation zu sehen.
Die Route verläuft größtenteils entlang der antiken Via Borromea. Es gibt zahlreiche Verbindungen mit anderen Wegen, die es ermöglichen, den Ausflug in die Umgebung zu erweitern.
Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gehören: die Kirche von Cavaglio San Donnino mit ihrem romanischen Glockenturm; einige Andachtsbilder der SS. Pietà und ländliche Kapellen; das Oratorium von Sant'Antonio Abate und das der Madonna delle Grazie (oder des Ri'), wo die charakteristische Reliquie des Fußabdrucks unseres Herrn aufbewahrt wird; die Kirche der Assunta in Gurrone, in der sich in einer Seitenkapelle eine wertvolle Madonna unter Heiligen aus dem Ende des 15.